de

Prüfen Sie, ob Sie eine Arbeitskarte/Arbeitserlaubnis benötigen. 

Seit dem 1. Januar 2019 gilt die EU-Richtlinie 2011/98/EU vom 13. Dezember 2011. Darin geht es um ein einheitliches Verfahren zur Beantragung einer kombinierten Erlaubnis für Drittstaatsangehörige, um sich im Hoheitsgebiet eines Mitgliedstaats aufzuhalten und zu arbeiten.

Seit Januar 2019 müssen außereuropäische Staatsangehörige, die sich länger als 90 Tage in Belgien aufhalten und arbeiten möchten, über ihren Arbeitgeber einen einzigen Antrag bei der zuständigen Region stellen. Wird diesem Antrag stattgegeben, erhält er ein einziges Dokument, aus dem hervorgeht, dass er berechtigt ist, sich länger als 90 Tage in Belgien aufzuhalten, um zu arbeiten (Einheitliche Genehmigung). Alle von Belgien seit Januar 2019 ausgestellten Aufenthaltstitel enthalten einen Hinweis auf den Zugang zum Arbeitsmarkt.Certains ressortissants non-européens restent soumis au permis de travail B (frontaliers, jeunes au-pairs, occupation de < 3 mois)

Einige Drittstaatsangehörige unterliegen weiterhin den Vorschriften über die Arbeitserlaubnis B (Grenzgänger, junge Au-Pairs, Beschäftigung < 3 Monate)

Mehr Informationen für Ostbelgien:
http://www.ostbelgienlive.be/desktopdefault.aspx/tabid-269/


Mehr Informationen 

Arbeitsvertrag

Ein Vertrag zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich hiermit, Arbeit im Dienste des Arbeitgebers zu leisten. Der Arbeitgeber wiederum verpflichtet sich dem Arbeitnehmer gegenüber zur Zahlung eines Lohnes für dessen Arbeit.

Arbeitsvertrag

Ein Vertrag zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich hiermit, Arbeit im Dienste des Arbeitgebers zu leisten. Der Arbeitgeber wiederum verpflichtet sich dem Arbeitnehmer gegenüber zur Zahlung eines Lohnes für dessen Arbeit.

Arbeitsvertrag

Ein Vertrag zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Der Arbeitnehmer verpflichtet sich hiermit, Arbeit im Dienste des Arbeitgebers zu leisten. Der Arbeitgeber wiederum verpflichtet sich dem Arbeitnehmer gegenüber zur Zahlung eines Lohnes für dessen Arbeit.

Arbeitsrecht

Alle individuellen und kollektiven Rechte und Pflichten, diezwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Arbeitsverhältnis gelten.

AWBZ

niederländisches Allgemeines Gesetz Besondere Krankheitskosten (Abk. AWBZ). Das AWBZ deckt in den Niederlanden diejenigen medizinischen Kosten ab, die nicht unter die Krankenversicherung (die Versicherung gegen Kosten durch Krankheit) fallen. Und die von beinahe niemandem bezahlt werden können. Das AWBZ deckt unter anderem die persönliche Betreuung, Pflege und Reha ab.

BBZ

Büro für deutsche Angelegenheiten. Das BDZ informiert über die soziale Sicherheit, wenn Sie in Deutschland oder in den Niederlanden wohnen, arbeiten, studieren oder als Unternehmer tätig sind.